Fach­be­rei­che

Diaetberatung und Ernährungsberatung-Eisenstadt-Fachbereiche-

    • Gesunde Ernäh­rung in allen Lebens­be­rei­chen (von Schwan­ger­schaft bis ins hohe Alter)
    • Ernäh­rung bei spe­zi­el­len Bedürf­nis­sen: Sport, vegane und vege­ta­ri­sche Ernäh­rung
    • Gewichts­op­ti­mie­rung (Reduk­tion und Zunahme)
    • Prä­ope­ra­tive Begut­ach­tung und Bera­tung vor Adi­po­si­taschir­ur­gie (Magen­schlauch, Magen­bypass)
    • Ess­stö­run­gen (Ano­re­xie, Buli­mie, Binge eating dis­or­der, Orthor­exia Ner­vosa)
    • Stoff­wech­sel­er­kran­kun­gen (Dia­be­tes, erhöh­ten Blut­fet­ten, Blut­hoch­druck, Gicht, Fett­le­ber)
    • Rheu­ma­ti­sche Erkran­kun­gen
    • Ernäh­rung bei Osteo­po­rose
    • Gas­tro­en­te­ro­lo­gi­sche Bera­tun­gen (Speiseröhre‑, Magen‑, Leber‑, Darm‑, Gallen‑, Bauchspeicheldrüsen­erkrankungen)
      • Ernäh­rung bei Mor­bus Crohn und Coli­tis ulce­rosa
      • Ernäh­rung bei Reiz­darm: FOD­MAP-Diät
      • Nahrungsmittel­unverträglichkeiten (z.B. Fruk­tose, Lak­tose, Hist­amin)
      • Nah­rungs­mit­tel­all­er­gien (z.B. Eier, Kuh­milch)
    • Ernäh­rung bei Krebs­er­kran­kun­gen
    • Ernäh­rung bei Nie­ren­er­kran­kun­gen (Chro­ni­sche Nie­ren­in­suf­fi­zi­enz, Dia­lyse, Nie­ren­steine)
    • Son­den­be­rech­nun­gen, par­en­te­rale Ernäh­rung
    • Ernäh­rung bei neu­ro­lo­gi­schen Erkran­kun­gen (z.B. Demenz, Schluck­stö­run­gen)
    • Ernäh­rung bei Behin­de­run­gen
    • Ernäh­rung zur Zahn­ge­sund­heit
    • Ernäh­rung in der Gemein­schafts­ver­pfle­gung (Spei­se­pla­n­op­ti­mie­rung)

Kon­takt